QueerSozis Heidelberg/Rhein-Neckar

Willkommen bei den QueerSozis Heidelberg/Rhein-Neckar

Wir. QueerSozis.

Uns QueerSozis Heidelberg/Rhein-Neckar gibt es seit Anfang 2015. Wir haben uns zusammengeschlossen, um wahrnehmbar homo-, bi-, trans- und intersexuellen, kurz queeren Menschen in der Region eine politische Stimme zu verleihen. Daher sehen wir uns als Ansprechpartner*innen, Interessensvertreter*innen und Handelnde für Gleichstellung und LSBTTIQ-Rechte. Als anerkannte Arbeitsgemeinschaft der SPD stärken wir innerhalb der Sozialdemokratie das Bewusstsein für queere Anliegen.

Unsere Ziele.

> Akzeptanz statt Toleranz

> Absolute Gleichstellung queerer Menschen in Recht, Politik und Gesellschaft

> Abbau von Diskriminierung in Beruf und Gesellschaft (z.B. Blutspendeverbot)

> Bildung: „Alternative“ Lebens- und Familienformen als fester Bestandteil der Bildungspolitik (Bildungsplan BaWü)

> Beratung: Ausbau des medizinischen und psychologischen Angebots für Jugendliche und Erwachsene in der Region

> Feste Verankerung von queeren Menschen in der SPD als große Volkspartei

Diese kleinen und großen Ziele können wir nur gemeinsam mit vielen Mitstreiterinnen und Mitstreitern erreichen. Deshalb:

Mitmachen für Gleichstellung und Akzeptanz.

 

 

 

Du willst Mitglied bei den QueerSozis HD/RN werden?

Dann schreibe uns einfach eine E-Mail

Wir nehmen dich dann gern in unseren Verteiler auf.

 

 

 

News von unseren KV's:

 

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 13.09.2016 von SPD Rhein-Neckar

In der Diskussion um ein solidarisches und gerechtes Gesundheitswesen fordert die SPD Rhein-Neckar die Rückkehr zur vollständigen paritätischen Finanzierung.

Veröffentlicht in Aus dem Parteileben
am 09.08.2016 von SPD Rhein-Neckar

Die SPD in Baden-Württemberg hat sich in einem basisorientierten Prozess intensiv mit dem desaströsen Ergebnis der letzten Landtagswahl auseinander gesetzt. Daraus die Konsequenzen zu ziehen, hatte sich auch die SPD Rhein-Neckar bei ihrem Kreisparteitag in Hockenheim zum Ziel gesetzt.

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 05.08.2016 von SPD Rhein-Neckar

Die Bundestagswahl 2017 wirft ihre Schatten voraus. Auch die SPD im Wahlkreis 278 (Bruchsal/Schwetzingen) hat nun dazu die ersten Weichen gestellt. „Bereits im November soll die Nominierung im Rahmen einer Mitgliederversammlung erfolgen“, so Thomas Funk und Anton Schaaf, die Vorsitzenden der beiden SPD-Kreisverbände Rhein-Neckar und Karlsruhe-Land.

Termine

folgen.

 

Kalender

l g
 

Links

Social Media

Facebook

Twitter

 

Unsere Kreisverbände

KV Heidelberg

KV Rhein-Neckar

 

Weitere

Queersozis Mannheim

CSD-Rhein-Neckar

AIDS-Hilfe Heidelberg

 

Facebook